Über die Volkssolidarität

Die älteren Hallenser haben das etwas sperrige Wort „Volkssolidarität“ schon immer auf das Wesentlich verkürzt und einfach „Soli“ gesagt. So oder so ist das breite „Hilfswerk des Volkes“ gemeint, dessen Anfänge bis in die Zeit nach dem II. Weltkrieg zurückreichen. Damals ging es auch in Halle darum, schlimmste Nachkriegsfolgen zu beseitigen. Mutige Bürger gründeten am 12.04.1945 das „Wiedergutmachungswerk im Neuaufbau“, aus dem später die „Volkssolidarität Sachsen-Anhalt“ hervorging. Nach der Gründung der DDR wurden die Länder aufgelöst. Mit der deutschen Wiedervereinigung 1990 begann auch für die „Volkssolidarität“ eine grundlegende Neuorientierung und zugleich ein Zurückfinden zu den Wurzeln. Lebendige Solidarität im täglichen Zusammenleben, ein Miteinander und Füreinander der Menschen in unserer Stadt, das war und ist unser wichtigstes Ziel. Stolz blicken wir in diesem Jahr am 08. November auf 25 Jahre VS’90 e.V. Halle zurück. Aber wir haben auch neue Ideen, damit unsere Arbeit immer besser wird. Deshalb wurde am 01. Januar 2013 die gemeinnützige „Stiftung Volkssolidarität Halle (Saale)“ gegründet, die Zweckbetriebe, Einrichtungen und soziale Dienste umfasst. Mitglieder und Interessengruppen gehören aber auch künftig zum gemeinnützigen Verein „Volkssolidarität 1990 e.V. Halle Saale“. Die neue Struktur ist jedoch nur der Rahmen, den wir alle gemeinsam mit Leben erfüllen können. Dazu ist jede Idee, jede helfende Hand und jeder gespendete Euro gefragt. Auch das ist seit 60 Jahren so. Werden auch Sie Mitglied unserer starken Gemeinschaft.

Die älteren Hallenser haben das etwas sperrige Wort „Volkssolidarität“ schon immer auf das Wesentlich verkürzt und einfach „Soli“ gesagt. So oder so ist das breite „Hilfswerk des Volkes“ gemeint, dessen Anfänge bis in die Zeit nach dem II. Weltkrieg zurückreichen. Damals ging es auch in Halle darum, schlimmste Nachkriegsfolgen zu beseitigen. Mutige Bürger gründeten am 12.04.1945 das „Wiedergutmachungswerk im Neuaufbau“, aus dem später die „Volkssolidarität Sachsen-Anhalt“ hervorging. Nach der Gründung der DDR wurden die Länder aufgelöst. Mit der deutschen Wiedervereinigung 1990 begann auch für die „Volkssolidarität“ eine grundlegende Neuorientierung und zugleich ein Zurückfinden zu den Wurzeln. Lebendige Solidarität im täglichen Zusammenleben, ein Miteinander und Füreinander der Menschen in unserer Stadt, das war und ist unser wichtigstes Ziel. Stolz blicken wir in diesem Jahr am 08. November auf 25 Jahre VS’90 e.V. Halle zurück. Aber wir haben auch neue Ideen, damit unsere Arbeit immer besser wird. Deshalb wurde am 01. Januar 2013 die gemeinnützige „Stiftung Volkssolidarität Halle (Saale)“ gegründet, die Zweckbetriebe, Einrichtungen und soziale Dienste umfasst. Mitglieder und Interessengruppen gehören aber auch künftig zum gemeinnützigen Verein „Volkssolidarität 1990 e.V. Halle Saale“. Die neue Struktur ist jedoch nur der Rahmen, den wir alle gemeinsam mit Leben erfüllen können. Dazu ist jede Idee, jede helfende Hand und jeder gespendete Euro gefragt. Auch das ist seit 60 Jahren so. Werden auch Sie Mitglied unserer starken Gemeinschaft.

Datenschutz                Impressum

© 2017 Verein Volkssolidarität 1990 e.V. Halle (Saale)

Zum Seitenanfang

feld